skip to Main Content
Movendo Technology

Partner

Gruppo Veneto Diagnostica e Riabilitazione

Spezialisierung des Zentrums: Geriatrie, Neurologie, Orthopädie

Cadoneghe (PD)
Via Gramsci 9
35010 - Italia‎
0498874111
0498870010
info@gvdr.it
Besuche die Website

Es ist eine der größten und technologisch fortschrittlichsten akkreditierten privaten Gesundheitseinrichtungen in der Region Venetien. Es erstreckt sich über vier Etagen mit einer Erweiterung von 3500 Quadratmetern. Es wurde mit dem Ziel entworfen, den Benutzer im Mittelpunkt des Systems zu stellen, indem es ihm die beste Professionalität bietet, um qualitativ hochwertige Leistung zu bieten. In der Struktur gibt es zwei Schwimmbäder, Rehabilitationsabteilungen, die sehr große Bereiche für jede Motorische- und Rehabilitationsaktivität ausgestattet haben (von der Rehabilitation der unteren oder oberen Extremität, der Wirbelsäule und der neurologischen System), die Gesundheit und Wohlbefinden -Turnhalle, die Teil des Projekts "Gesundheits-Fitnessstudios" der Region Venetien ist, ein Labor für Bewegung " Ganganalyse" und ein kardiologischer Rehabilitationsdienst. Es gibt auch eine Fachklinik und ein klinisches Analyselabor.

Warum hunova und wie Technologie im Zentrum verwendet wird

Die Struktur verwendet auch ein innovatives Robotersystem (hunova), das in der Lage ist, eine hochpräzise Auswertung und anschließende Rehabilitationsbehandlung für die Wiederherstellung der Haltungskontrolle, Gleichgewicht, Propriozeption zu bieten. Das hunova-System ist nützlich bei der Prävention und Bewertung des Risikos, dass ältere Menschen mit der Ausweitung auf die Wiederherstellung kognitiver Störungen fallen, aber auch für Menschen mit neurologischen Problemen, mit vestibulären Problemen oder für junge Menschen mit Haltungsproblemen.

Die Einzigartigkeit des Von den Strukturen der “Veneto Diagnostic and Rehabilitation Group” erstellten Projekts besteht darin, dass es in der Zentrale von Cadoneghe auch ein Labor der Bewegung mit der Anwesenheit von Ganganalyse gibt, eine ausgeklügelte Instrumentierung für die kinematische Analyse des Pfades, die eine biomechanische und metabolische Bewertung sowohl im klinischen als auch im Sportlichen Bereich mit einer vollständigen funktionellen Bewertung ermöglicht, die alle posturalen Aspekte im Zusammenhang mit der Bewegung und die Fähigkeit, die Ursachen eines das Unfallrisiko zu verringern und den Wiederherstellungsprozess zu bewerten.

Je nach Patiententyp wurden in den Strukturen der Veneto Diagnostic and Rehabilitation Group spezifische Protokolle erstellt. Neurologische Patienten mit Propriozeptionsproblemen, Gleichgewichts- und Haltungssyndromen.

  • Orthopädische Patienten für Lastumerziehung, Gleichgewicht, StepTraining, Propriozeption für Hüfte, Knie, Sprunggelenksprobleme. Auch nach dem Eingriff.
  • Ältere Menschen, die vom Fallen bedroht sind, für die eine spezifische Risikobewertung und eine spezielle Schulung, der silver Index, zur Verfügung steht.
  • Vestibulären für propriozeptive Umerziehung.
  • Jungs mit Haltungsproblemen.

Team:

Im Gvdr-Zentrum in Cadoneghe wurde ein multidisziplinäres Team gebildet:

  • Physiater
  • Physiotherapeuten
  • Absolventen der Sportwissenschaften
  • Neuropsychologe
  • Ergotherapeuten

Back To Top