PRESSEBEREICH

Pressetexte

>
>
Generali in Deutschland investiert in Forschung zur Therapie von Post-COVID-Erkrankungen

Generali in Deutschland investiert in Forschung zur Therapie von Post-COVID-Erkrankungen

27 - 01 - 2022

Am LMU-Klinikum werden aktuell unter anderem Post-COVID-Patienten mit Blick auf neurologische Folgeerkrankungen einer ausführlichen und erweiterten diagnostischen Einordnung unterzogen. Diese wird unterstützt durch das „hunova“- Robotersystem, welches gleichzeitig Teil des Rehabilitationsansatzes ist.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Pressetexte

Holy Name ist das erste Krankenhaus in New Jersey, das innovative Technologie zur Wiederherstellung des Gleichgewichts anbietet

Movendo Technology

16 - 05 - 2022

Pressetexte

Generali in Deutschland investiert in Forschung zur Therapie von Post-COVID-Erkrankungen

Movendo Technology

27 - 01 - 2022

Pressetexte

Movendo und Maragal Medical kooperieren bei der Vorhersage des Sturzrisikos älterer Menschen mit neuem Robotersystem und künstlicher Intelligenz.

Movendo Technology

27 - 12 - 2021

Pressetexte

Movendo und die Universität von Miami starten eine Zusammenarbeit zur Vorhersage, Beurteilung und Behandlung von Sportverletzungen bei studentischen Athleten.

Movendo Technology

26 - 04 - 2021

Pressetexte

Smith+Nephew fügt die Patienten-Rehabilitationslösung von Movendo Technology dem digitalen Netzwerk von Real Intelligence hinzu

Movendo Technology

25 - 03 - 2021

Pressetexte

Generali entwickelt in Kooperation mit Movendo eine zukunftsweisende Lösung zur robotergestützten Sturzprävention

Movendo Technology

08 - 02 - 2021

Technisches Datenblatt